Maßgeschneiderte Trainingsprogramme - Vernetzung aller wichtigen Bereiche

Die TennisBase Hannover mit dem angeschlossenen Internat bietet ein umfassendes Angebot für ambitionierte Spieler, die Leistungstennis spielen und dies ggfs. auch mit schulischer Ausbildung bis hin zum Abitur kombinieren wollen. Zielsetzung dieses Programmes ist es, leistungsorientierte Talente in beiden Bereichen zu fördern aber auch zu fordern. Durch die Integration von Leistungstennis und Schulausbildung soll die Persönlichkeit in allen Aspekten entwickelt werden. Die Sportler erhalten jede notwendige Betreuung und Unterstützung, um diese Ziele zu erreichen.

Das Angebot

  • Trainingswochen
  • Langzeitprogramme
  • Kurzzeitprogramme
  • Trainingsnachmittage für Kaderspieler

Das komplette Angebot finden sie hier.

Mit dem Hochleistungstraining, dessen Ziel internationale Spitzenergebnisse sind, erreicht der langfristige Trainings- und Leistungsaufbau seinen Ziel- und Höhepunkt. Das idealtypische Strukturmodell des langfristigen Trainings- und Leistungsaufbaus ist prinzipiell offen, um unterschiedlichen individuellen Entwicklungsverläufen gerecht zu werden. Durch frühzeitige und auch mehrjährige Trainings- und Wettkampferfahrungen sollen günstige Bedingung für langfristige Erfolge im Spitzensport geschaffen werden.

Wettkämpfe im Nachwuchsleistungssport haben Aufbaufunktion und sollen inhaltlich mit der Trainingsaufgabenstellung verbunden sein. Das Prinzip der Vielseitigkeit des Trainings muss sich auch in den Wettkampfinhalten widerspiegeln. Eine Periodisierung des Trainings und der Wettkämpfe im Jahresverlauf erfolgt in individueller Abstimmung. 

Mit dem Ziel, den nahtlosen Übergang vom Junioren- in den Spitzenbereich zu verbessern, sollen in den Altersbereichen U 14, U 16 und U 18 hochwertige internationale Wettkampfmöglichkeiten angeboten und genutzt werden.

 

Vernetzung aller Bereiche

Das Trainingsprogramm findet ganzjährig statt. Es ist nach sportlichen Kriterien periodisiert und vernetzt alle notwendigen Bereiche. Schulunterricht, Tennis-, Konditions- und Mentaltraining sind harmonisch aufeinander abgestimmt, so dass ein maximaler Fortschritt für alle Athleten erzielt wird. Verletzungen, Übertraining und Überforderungen werden so weitestgehend vermieden.

Das Programm beinhaltet tägliches Technik- und Taktiktraining mit einem erfahrenen Coaching Team sowie ein integriertes Konditions- und Athletiktraining. Ergänzend findet ein Mentaltraining statt.

Alle Sportler erhalten eine umfassende medizinische und physiotherapeutische Betreuung.

Jeder Sportler erhält eine persönliche, individuelle Trainings- und Turnierplanung, die mit den schulischen Anforderungen und Bedürfnissen abgestimmt ist. Es werden täglich 2 Tenniseinheiten und 1-2 Konditionseinheiten angeboten. Dazu gehört zwei bis vier Stunden tägliches Tennistraining. Technik- und Taktiktraining zur Optimierung der individuellen Stärken und der Entwicklung eines eigenen Spielsystems. Die Trainingsumfänge werden individuell geplant.  Jeder Athlet ist einem persönlichen Tutor aus dem erfahrenen und sachkundigen Trainerteam zugeordnet und wird von diesem geführt. Alle Trainer sind Inhaber einer DTB Trainerlizenz.
Das Jahresprogramm ist in Vorbereitungs-, Wettkampf- und Übergangsphasen eingeteilt. Dadurch wird für jeden Schüler ein, dem Alter und Leistungsstandard angepasstes, Gleichgewicht von Trainings-, Wettkampf- und Entlastungsphasen gewährleistet. Die schulischen Anforderungen werden hierbei ebenso berücksichtigt.

Turnierplanung
Alle Sportler erhalten einen persönlichen, individuellen Turnierkalender. Diese Planung wird auf Alter und Leistungsniveau abgestimmt. Es werden sowohl nationale, als auch internationale Turniere berücksichtigt. Der persönliche Tutor ist für die Planung zuständig. Die Turnierplanung wird auch mit der Schule abgestimmt und von dieser unterstützt.

Mentaltraining
Das Mentaltraining umfasst alle psychologischen Aspekte des Tennis. Es ist ein fester Bestandteil des Trainingsprogramms und unterstützt das On-Court-Training.